„Idylle und Gastfreundlichkeiten seit 1772“

„Idylle und Gastfreundlichkeiten seit 1772“

Nicola Jutta Riese Gastronomie
Anfrageformular

Geschichte
Die Geschichte von Müller-Menden

Das Restaurant Müller-Menden blickt auf eine lange Geschichte zurück. 1772 ist es erstmals urkundlich erwähnt. Es hieß am Anfang „Zur Grünen Esche“. Im Zwanzigsten Jahrhundert wurde das Lokal wegen des beliebten Betreibers Fritz Müller-Menden bald nur noch „Müller-Menden“ genannt. Das populäre Ausflugslokal der Region Mülheim mit einem großen Tanzsaal fiel 1974 einem Großbrand zum Opfer.

Seit 2008 führt Nicola Riese mit frischem Wind und originellen Ideen das Restaurant in Mülheim an der Ruhr.

Im Sommer entspannen sich die Gäste, umgeben vom Lavendelduft bei schönem Wetter auf der Terrasse. Und im Winter lockt Leckeres und Deftiges wie die Gänsebraten-Wochen die Gäste in die Mendener Straße 109.

Besuchen auch Sie uns im Restaurant Müller-Menden in Mülheim an der Ruhr.

QR Code scannen